Programmieren lernen für Kinder – ganz einfach von Zuhause aus

Zwei Wochen. Fünf Wochen. Fünf Monate. Ein Jahr. Die Wahrheit ist, dass niemand so recht weiß, wie lange es noch dauert, bis wir wieder Zugang zu Freizeit- und Bildungsangeboten haben werden. Es ist eine stressige Zeit für uns alle insbesondere für Eltern, die ihre Kinder bestmöglich auf die digitale Zukunft vorbereiten möchten. Die gute Nachricht ist: Es gibt eine Menge Ressourcen, anhand derer Kinder relevante Programmierfähigkeiten lernen können. Eine solche Ressource ist Scratch Junior. Scratch Junior ermutigt Kinder Gestalter, angehende Programmierer, Spiele-Designer und Problemlöser zu werden – dafür sind keine Lese-und Schreibkenntnisse erforderlich!

Was steckt hinter Scratch Junior & warum eignet sich diese Programmiersprache so gut für Kinder?

Scratch Junior ist eine kostenlose Coding-App für Kinder im Alter von 5-7 Jahren. Mit Scratch Junior erstellen Kinder ihre eigenen interaktiven Geschichten und Spiele.

Programmieren lernen für Kinder

Das besondere an Scratch Junior ist, dass es eine rein grafische Programmiersprache ist. Das bedeutet, es werden keine Code-Schnipsel verwendet, sondern grafische Programmier-Blöcke.

Die Programmierblöcke helfen Kindern ohne Lese-und Schreibkenntnisse, Programmierbefehle zu verstehen und sich mit ihnen auszudrücken.

Scratch Junior bietet Kindern die Möglichkeit, verschiedene Figuren unterschiedliche Aktionen ausführen zu lassen. Sie können Bilder und Charaktere im Mal-Editor-Tool verändern, ihre Stimmen und Geräusche einbetten oder sogar eigene Fotos in Programmierblöcke einfügen und diese verwenden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Bequem von Zuhause aus programmieren 

Da sich das Lernen vor Ort in der Pandemie-Situation schwierig gestaltet, haben wir eine ortsunabhängige Programmier-Lösung gefunden.

Seit neuestem gibt es eine Scratch-Junior-Desktopversion. Normalerweise benutzt man Scratch Junior über ein Tablet. Mit der neuen Desktop-Version hingegen können Kinder alleine am Computer von Zuhause aus programmieren.

Ihr findet bei uns Kurse für Teilnehmer*innen von 5 bis 7 Jahren. Damit bieten wir Kindern, die nicht schreiben und Lesen können, die Möglichkeit, von Zuhause aus in die Welt der Programmierung einzusteigen. Der Online-Kurs ist interaktiv und wird von unseren Robo-Studio-Lehrkräften betreut. 

Vorheriger Beitrag
Kostenlose Einführungskurse in die Programmierung: JavaScript, LEGO Mindstorms und viele mehr!
Nächster Beitrag
Programmieren lernen für Kinder – Der ultimative Ratgeber 2021
Menü