Über uns

Die digitale Welt näher bringen.

Das Robo-Studio wurde im Jahr 2016 in Frankfurt am Main von uns (Kannika und Detlev Barthel) gegründet. Wir haben es uns zur Herzens-Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen Programmieren spielerisch beizubringen, sodass sie mit ihren wertvollen Ideen unsere Zukunft gestalten. Immer mehr Jugendliche und Erwachsene freuen sich nun auch über unsere Angebote und es spricht sich herum, dass unsere Kurse jedem viel bringen, online oder als Präsenz-Kurs.

Im Herzen von Sachsenhausen, findest Du unserer Familien-Haus. Hier lassen Tüftler*innen ihre Visionen mit Hilfe innovativer Technologie Wirklichkeit werden.

Jeder Kursraum eröffnet unseren Kurs-Teilnehmern eine neue Welt:
Programmierbare LEGO Roboter, Animations-Software, um Geschichten und Spiele zu programmieren, 3D Modelle erstellen, PCs zusammenschrauben, Webseiten bauen und vieles mehr!

Programmieren ist wie sprechen, lesen oder schreiben. Man muss es lernen, aber es kann eine Menge Spaß machen. Wer vor Ideen übersprudelt, ist bei uns am richtigen Platz. Lass Dich von uns begeistern.

zukunftsorientiertes Lernen

In dem Kinder im Robo-Studio Programmieren lernen, eignen sie sich die wichtigsten Fähigkeiten des digitalen Zeitalters an: Kreativität, kritisches Denken und digitale Medienkompetenzen. Damit stehen ihnen vielversprechende Berufschancen und ein selbstbestimmter Karriereweg bevor.

spielerisches Programmieren

Unsere Teilnehmer*innen eignen sich spielerisch die Grundprinzipien der Programmierung an, entsprechend ihres kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklungsstand. Sie erleben Programmieren als eine motivierende und experimentierfreudige Lernerfahrung.

fördernde Gemeinschaft

In kleinen Gruppen gemeinsam zu Programmieren, fördert Team- und Kommunikationsfähigkeiten. Darüber hinaus garantiert es ein lebendiges, interessantes und aktives Lernen, in einer unterstützenden Gemeinschaft – für Mädchen und Jungen.

Unser Team

Bereit anzufangen?

Menü