Präsenzkurs

Programmieren lernen mit Scratch Junior

Scratch Junior ist eine visuelle und farbenfrohe Programmiersprache, mit der Kinder Figuren zum Leben erwecken und interaktive Geschichten erzählen. Die Programmierung ist rein grafisch gehalten und erfolgt über Programmblöcke, sodass keine Vorerfahrung im Programmieren erforderlich sind. Durch eine Kette von Befehlen, bewegen die Kinder ihre Figuren und lassen sie hüpfen, tanzen oder singen.

5 Einheiten je 2 Zeitstunden

Altersklasse:
5-7 Jahre

Voraussetzungen:
keine

Teilnehmerzahl:
max. 6

Ort:
Robo-Studio Frankfurt

mitzubringen:
Mund-Nasen-Schutz
Hausschuhe
kleiner Snack für die Pause

Sonntag
10 – 12 Uhr
27.06. bis 12.09.21

Termine
27.06. / 04.07. / 11.07. / 05.09. / 12.09.21
(in den Ferien findet kein Kurs statt)

150,00 Jetzt buchen

Sonntag
10 – 12 Uhr
19.09. bis 14.10.21

Termine
19.09. / 26.09. / 31.10. / 07.11. / 14.11.21
(in den Ferien und an Feiertagen findet kein Kurs statt)

150,00 Jetzt buchen

Lernpfad

Kibo Roboter

Der Einstieg in die Robotik und wird ohne PC oder Tablet programmiert. Mit Holzklötzchen wird ein Programm gebaut.

Scratch Junior

Mit Scratch Junior werden Animationen, Geschichten und Spiele am Tablet mit einer Block-Programmiersprache erstellt.

Lego WeDo

Baue verschiedene Lego-WeDo-Roboter und programmiere die Motoren und Sensoren mit einem Tablet.

Scratch Junior – Programmieren für Kinder ab 5 Jahren

Scratch Junior ist eine visuelle und farbenfrohe Programmiersprache, mit der Kinder ab 5 Jahren Programmieren lernen können. Mit Scratch Junior erwecken Kinder Figuren zum Leben und animieren interaktive Geschichten.
Programmieren mit Scratch Junior ist eine farbenfrohe Angelegenheit. Die Programmiersprache ist rein grafisch gehalten und erfolgt über Bausteine, sodass keine Vorerfahrungen im Coding erforderlich sind.
Scratch Junior führt Kinder ab 5 Jahren spielerisch in die Programmierung ein und lässt sie zu Spieleentwicklern werden.

Was kann ihr Kind nach unserem Scratch Junior Kurs?

In unserem deutschen Scratch Junior Kurs, lernt ihr Kind digitales und interaktives Storytelling
Bereits Millionen von Kinder haben mit Scratch Junior die Grundprinzipien der Programmierung erlernt und digitale Animations-Geschichten erzählt. Die Programmiersprache Scratch Junior ist besonders intuitiv, einstiegs fördernd und motivierend, weil sie auf Programmiercodes verzichtet.

Was Scratch Junior so einzigartig macht, ist die visuelle, farbenfrohe und freundliche Programmierumgebung: Alle Programmier-Elemente in Scratch Junior werden leicht verständlich dargestellt. Es gibt keine komplizierten Programmier-Codes, was zu weniger Fehlern führt. Das ermöglicht Vorschulkindern eine niedrige Einstiegshürde in die Programmierung.

Folgende Fähigkeiten verbessern sich in diesem Kurs:

Kreatives und innovatives Denken – In dem unsere Schüler ihre Kreativität in das Gestalten von einzigartigen Animationen-Geschichten einfließen lassen, erschaffen sie Projekte mit ihrer eigenen Persönlichkeit

Problemlösefähigkeit – Durch die grafischen Programmierblöcke in Scratch Junior, verinnerlichen Kinder strukturiertes und algorithmisches Denken. Sie entwickeln ein Gefühl für logische Abfolgen, insbesondere dann, wenn Lösungen für nicht funktionierende Befehlsfolgen gefunden werden müssen.

Teamarbeit und Kommunikation – Die altersgerechte und verständliche Vermittlung von den Grundlagen der Informatik in Scratch Junior, findet in einer digitalen Umgebung statt. In dieser digitalen Umgebung arbeiten unsere Schüler gemeinschaftlich und unterstützend. Unsere Schüler präsentieren ihre Ideen voreinander und arbeiten eigenverantwortlich für ihre Projekte.

Wie geht es nach diesem Scratch Junior Kurs weiter?

Nach dem ihr Kind im Scratch Junior Kurs die visuelle Programmierung erlernt hat, hat es die Möglichkeit im Lego WeDo Kurs, Robotik zu erlernen. Die Programmierung geschieht hier über Motoren und Sensoren.

6 Gründe, warum Du diesen Kurs belegen solltest

  1. Rein Visuelle Programmiersprache – Scratch Junior erfordert keine Vorerfahrungen im Programmieren oder Coden. Es wird vollständig auf Codes verzichtet, um motivationsraubende Fehler zu vermeiden und den Spaß in den Vordergrund zu stellen.
  2. Kreative Freiheit – Kinder werden zu digitalen Geschichten-Erzählern und werden ermutigt ihre eigenen interaktiven Geschichten und Spiele zu programmieren.
  3. Persönlicher Ausdruck – Scratch Junior ermöglicht Kinder dazu, Medien nicht als reines Konsumobjekt zu sehen, sondern als Mittel zur Persönlichkeitsentfaltung.
  4. Intuitiv und einfach – Dank der visuellen, farbenfrohe und freundliche Umgebung von Scratch Junior, war Programmierung für Kinder nie einfacher und ansprechender. Das Drag & Drop Prinzip macht Programmieren zu einer unkomplizierten Lernerfahrung.
  5. Wertvollste Kompetenzen – Programmieren ist die neue Schreibe- bzw. Lesekompetenz in der modernen Welt. Während Menschen sich früher durch Lesen und Schreiben ausdrückten, tun wir es heutzutage durch Medien. Programmierung ist die Sprache der Medien. Doch es reicht nicht aus, wenn wir nur mit Medien interagieren. Viel mehr sollten wir mit ihnen kreativ werden.
  6. Soziale Interaktivität – Die aktive Scratch (Junior) Community ermöglicht Kindern das Teilen ihrer Projekte mit anderen Kindern weltweit. Dadurch tauschen sie sich gegenseitig aus und inspirieren sich. Dieser soziale Austausch und die Interaktion miteinander, bringt besondere Teamfähigkeiten zum Ausdruck und fördert diese.
Menü