Präsenzkurs

Kibo - Robotik zum anfassen und entdecken

Mit dem Kibo Lernroboter sammeln Kinder spielerisch erste Erfahrungen der Robotik und Programmierung. Statt komplexer Programmierung, wird der Roboter mit Holzklötzen programmiert, ganz ohne Computer. Die Kinder erleben Programmieren visueller und haptischer, ohne Verständnis Hürden. Mit seinen Motoren und Sensoren kann der Roboter hören, sehen, tanzen und uns zeigen, dass er versteht, was wir ihm beibringen wollen.

Altersklasse:
5-6 Jahre

Voraussetzungen:
keine

Teilnehmerzahl:
max. 6

Ort:
Robo-Studio Frankfurt

mitzubringen:
Mund-Nasen-Schutz
Hausschuhe
kleiner Snack für die Pause

Samstag
10 – 12 Uhr
04.09. bis 02.10.21

5 Kurseinheiten, je 2h

150,00 Jetzt buchen

Lernpfad

Kibo Roboter

Der Einstieg in die Robotik und wird ohne PC oder Tablet programmiert. Mit Holzklötzchen wird ein Programm gebaut.

Scratch Junior

Mit Scratch Junior werden Animationen, Geschichten und Spiele am Tablet mit einer Block-Programmiersprache erstellt.

Lego WeDo

Baue verschiedene Lego-WeDo-Roboter und programmiere die Motoren und Sensoren mit einem Tablet.

KIBO – Programmieren für Vorschulkinder (Coden ohne Bildschirm)

In diesem Kurs sammeln Vorschulkinder spielerisch und selbstentdeckend erste Erfahrungen der Robotik und Programmierung. Mit dem interaktiven Roboter KIBO lernen sie anhand von Bauklötzen grundlegende Programmierkonzepte – ganz ohne Bildschirm und Lesekenntnisse. Sie bauen, programmieren, dekorieren und erwecken ihren eigenen Roboter zum Leben!

Mit KIBO werden Kinder ab 5 Jahren zu Programmierer, Ingenieuren, Designer, Künstler, Tänzer, Choreografen und Schriftsteller. Der Lernroboter vereint Vorschulkindern Interesse am Programmieren, Kunst, Kultur und verwandelt es zu einer lebendigen körperlichen Aktivität.

Was kann ihr Kind danach?

Mit dem Kibo Lernroboter lernen Kinder die Analoge Programmierung kennen.

Kleine Kinder lernen durch Tun. KIBO gibt Kindern die Chance, ihre Ideen körperlich und greifbar zu machen – genau das, was jungen Köpfe und Körper brauchen.

KIBO macht all dies ohne Quellcodes oder einen Bildschirm zu benötigen. Er verwendet eine visuelle Programmiersprache, die auf dem Symbol Verständnis von Bauklötzchen beruht. In dem das Programmieren visuell und haptisch erfahrbar gemacht wird, erlernen unsere Schüler der Schuleingangsphase spielerisch, die grundlegenden Codierung Konzepte.

Ziemlich abstrakte digital Prozess verwandeln sich in eine vertraute analoge Lernumgebungen: Statt komplexer Codes, lernen die Kinder mit Bauklötzchen zu programmieren. Die Kinder erleben Programmieren visueller und haptischer, ohne Verständnis Hürden.

Dies regt ihr logisches Denken an und verschärft das Verständnis über Algorithmen. Wir verbinden die digitale Programmierwelt mit der analogen, um die ersten Programmierschritte so einfach und spielerisch wie möglich zu halten.

Folgende Fähigkeiten verbessern sich:

Problemlösefähigkeit – Wenn das Kind will, dass der Kibo Lernroboter eine sinnvolle Aufgabe ausführt, muss es sich im voraus überlegen welche Schritte unternommen werden müssen und mit welche Problemstellungen es konfrontiert wird. Diese taktischen, kritischen Denkfähigkeiten werden dann beim Einrichten von Programmierblöcken in einer sequentiellen Reihenfolge angewendet. Das Kind übt somit das kreative Lösen kognitiver Problemstellungen.

Medienkompetenz – Mit KIBO wird Kunst, Kreativität und Technik vereint. KIBO kann zu neuen Höhen und Tiefen anwachsen und architektonische Meisterwerke oder Charaktere hervorbringen. Diese Meisterwerke können unsere jungen Köpfe dann programmieren und mit ihnen interagieren.

Sensorisches und adaptives Lernen – In diesem Kurs erforschen unsere Schüler “die 5 Sinne”, welche KIBOs Sensoren und Ausgänge auf einzigartige Weise ansprechen: Sehen, Entfernung, Licht, Ton. Sie erforschen diese Sinne mit KIBO und bestimmen, was sie mit KIBO „fühlen“ wollen, im gleichen Maße, wie sie ihre eigenen Sinne benutzen!

Wie geht es nach dem KIBO Kurs weiter?

KIBO ist für die jüngsten Programmierer ab 5 Jahren geeignet. Dieser Kurs ist der ideale Einstieg in die Programmierung für Kinder, da kein Bildschirm benötigt wird.

Mit den erlernten Grundlagen der Programmierung, ermutigen wir ihr Kind nun an unserem Scratch Junior Kurs teilzunehmen. In diesem Kurs wird es digitaler und lebhafter. Wir gestalten im Scratch Junior Kurs unsere eigenen Charaktere, erwecken diese zum Leben und erzählen damit unsere eigenen Geschichten. Scratch Junior verwandelt Kinder zu digitalen Regisseure, die Kulissen zum leben erwecken und eigene Spiele programmieren.

Was macht den Kurs so besonders?

Das besondere des KIBO Kurses ist, dass er Mint-Fächer auf einzigartige und spielerische Weise Kindern der Schuleingangsphase beibringt – ganze ohne Bildschirm und Lese-bzw. Schreibkenntnisse. Schüler dieses Kurses entwickeln hier handlungsorientiert und spielerisch Medienkompetenzen.

Es gibt wenige programmierbare Roboter bzw. Pädagogische Lernroboter für die Vorschul- und Primarstufe, die so einen Aufforderungscharakter haben wie Kibo. Der KIBO Roboter Bausatz verfügt über ein liebevolles Aussehen und unzählige Soundeffekte. Aufgrund seines großen Aufforderungscharakter für Kinder, das ideale interaktive Lernspielzeug, um Literacy-Erziehung im Kindergarten Alter zu fördern.

6 Gründe, warum Kinder unseren KIBO Kurs belegen sollten

  1. Spaßige Aktivitäten – KIBO kann ein Spiel, ein Kunstprojekt, ein wissenschaftliches Experiment, eine Geografielektion und sogar ein interaktiver Geschichtenerzähler sein. Es ist Erfahrungslernen in seiner spaßigsten Form!
  2. Bildschirmfrei – Dieser Kurs erfolgt ganz ohne Bildschirme. Es wird Zeit, den Stecker aus den Geräten zu ziehen und mit KIBO spielend zu programmieren!
  3. Solide Forschungsgrundlagen – Der KIBO Roboter basiert auf 20 Jahre langer Forschung, der führenden Forscherin für frühkindliche Entwicklung: Professor Marina Bers von der Tufts University.
  4. Raffiniertes Lernen – Ihre Kinder werden nicht einmal wissen, dass sie unbezahlbare MINT-Fähigkeiten lernen. Wie beispielsweise der Der technische Entwurfsprozess – Fragen, Vorstellen, Planen, Erstellen, Testen & Verbessern und Teilen
  5. Erwiesen und erprobt – KIBO wird bereits in 59 Ländern von Tausenden Kindern und Pädagogen benutzt.
  6. Kunst, Kultur und Technik in einem – KIBO unterscheidet sich von allen anderen Roboterbausätzen für Kinder, weil er sowohl.
Menü